M-arts

Der Kunst- und Kulturverein M-arts entstand 2008 aus dem aktiven Organisationskern des spiel-Festivals. Um die gemeinsame Arbeit zu intensivieren und auch größeren Herausforderungen gewachsen zu sein wurden kompetente Mitarbeiter des Festivals 2009 für den Verein angeworben und nach persönlichen Qualitäten in den Organisationsapparat eingebunden. Nun sind wir in der Lage außer dem Festival auch weitere, kleinere Veranstaltungen die im Interesse des ganzen Vereins liegen das Jahr über auf die Bühne gehen zu lassen.

Der Kulturverein besteht derzeit aus 37 jungen und motivierten Personen, die nicht nur ihre Leidenschaft im Organisieren gefunden haben, sondern auch eine gemeinsame Ideologie verfolgen: Verbreitung nicht kommerzieller Kunst im ländlichen Raum, die Unterstützung von Künstlern die weit ab vom Mainstream arbeiten und der Umwelt- und Nachhaltigkeitsgedanke.